The Telescopes

The Telescopes – neues Album „Exploding Head Syndrome“ VÖ: 01.02.18 (CD/LP/DL) Tapete Records

Da ist es also, das elfte Studioalbum der Telescopes, das dritte bei Tapete Records. Es enthält acht neue Songs – Beschwörungsformeln in Gestalt dicht aufeinander folgender, akustischer Erdbeben, die uns fragen lassen: Ist das noch Komposition oder schon Illusion? Wie der Titel Exploding Head Syndrome vermuten lässt, spiegelt dieses Album den Sound eines Geistes wider, der sich auf seiner ganz persönlichen Suche nach grundlegender Klarheit bis in die tiefsten Tiefen seiner inneren Zerrissenheit vorwagt.

Elektronisch verzerrtes Rauschen umweht uns wie wabernde Nebelschwaden, getrieben von archaisch anmutenden Wiederklängen und vibrierenden Bässen, die dem Ganzen eine zielgerichtete, akustische Spannung verleihen. Dröhnende Orgeltöne ranken sich um ein oszillierendes Skelett aus entrückt- bezaubernden Melodien. In ihrer Mitte hängen Stephen Lawries trance-artige Visionen, gebrochen bis ins Mark, um schließlich in einem immer dichter werdenden elektrischen Gitarrenschwarm aufzugehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code