Tellavision

Tellavision – Neues Album: „Add Land“ (CD/LP/DL) VÖ: 12.04.19 Bureau B

„Add Land“ ist nun ein Aufbruch, eine Veränderung, eine Bewegung auf eine neue Horizontlinie hin, „the coast is clear / add land from here“. Tellavision hat manche Verbindung gekappt, in der sie sich inzwischen gefangen fühlte, zum Beispiel die enge Verbindung mit den Maschinen und die Verstrickung ihrer Stimme in die elektronischen Sounds. Ihr Gesang steht nun plastisch im Vordergrund, auch wenn sie manche Lieder immer noch gerne mit sich selber im Chor intoniert. Doch sind dies nun Chöre, in denen sie ihre Subjektivität nicht mehr verwischt, sondern verdoppelt und vervielfacht und dabei verdeutlicht; und auch wenn es hinter ihr manchmal flirrt und zittert und zweifelt, so spricht doch eine neue Festigkeit und Sicherheit aus ihrer Musik: „Add Land“ ist ein frohes, der Welt zugewandtes, ein heiteres Werk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code