Kahlenberg

Kahlenberg – Herr Papa griff diesmal ganz tief ins krokodillederne Portemonnaie und engagierte Erfolgsproduzent Paul Gallister (Wanda, Nino aus Wien). Gemeinsam wurde ein spezifischer Sound entwickelt. Legendäre Synthesizer, Retro Effektgeräte, Mikrofone aus der Beatles-Ära und analoge Bandmaschine trafen auf modernste Digitaltechnik. Standesgemäß wurde also nur die all time Elite des Studio-Equipments verwendet und auf kreative Weise ein einzigartiger Recording-Workflow erfunden.
Das neue Album „Wiener Zucker“ – Out Now!

Video:
Hahnenkamm
Bösendorfer
Oberdöbling
Nobel geht die Welt

Schreibe einen Kommentar